TSV Bernhausen Handball

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
TSV Bernhausen 1899 e.V. - Handballabteilung

Wir sind Handball Filderstadt

hbf_logo_180pxSeit dem 01.05.2013 betreiben die Handballabteilungen des TSV Bernhausen und des TSV Sielmingen eine Spielgemeinschaft mit dem Namen "Handball Filderstadt".

Aktuelle Inhalte sind unter www.handball-filderstadt.de zu finden

 

Turnierausrichtung durch Handball Filderstadt

Wie bereits in einem früheren Artikel berichtet, haben sich die Handballabteilungen des TSV Bernhausen und des TSV Sielmingen ab dem 01.05.2013 zu einer Spielgemeinschaft mit dem Namen Handball Filderstadt zusammengeschlossen. Die Turniere Bernhauser Bank Cup und Filderstadt Cup werden somit auch von der Spielgemeinschaft ausgerichtet. Daher sind alle weiteren Informationen zu den Turnieren nun exklusiv auf der Homepage www.handball-filderstadt.de zu finden.

 

Teilnehmerfeld 9. Filderstadt Cup 2013 - Sonntag, 14.07.2013

Wenn man sich nach dem Bernhauser Bank Cup immer noch nicht satt gesehen hat, dann erwartet Sie am Sonntag neben Kaffee und Kuchen ein buntes Teilnehmerfeld aus der Umgebung. Die neue gegründete Spielgemeinschaft Handball Filderstadt läuft erstmals mit beiden Teams auf, des weiteren kommen der TV Altbach, TSV Wolfschlugen 2, EK Bernhausen, TSV Bartenbach A-Jugend, EK Köngen und die DJK Göppingen/TV Holzheim.

 

Weltmeister zu Gast beim Bernhauser Bank Cup 2013

Wenn es auf den Fildern wieder heißt „Spitzenhandball aus der Region“, dann ist damit der traditionelle Bernhauser Bank Cup gemeint. Auch in diesem Jahr begrüßen wir auf den Fildern wieder die alten Bekannten aus Schmiden und Zizishausen.

Außerdem wird der Vorjahressieger SG Pforzheim/Eutingen alles daran setzen, den Titel und Pokal wieder mit zu nehmen. Des weiteren freuen wir uns über die Nachbarn aus Wolfschlugen und Neuhausen.

Ein kleines Highlight erwartet uns und hoffentlich auch Sie mit der TGS Pforzheim um Kreisläufer und Weltmeister Andrej Klimovets.

Mit dem VFL Pfullingen kommt ein absoluter Handball Traditionsverein und aus dem fernen Allgäu dürfen wir erstmals die MTG Wangen begrüßen.

Ein absoluter Handball-Leckerbissen in der langen Sommerpause, „also nichts wie in die Halle nach Filderstadt!“

 

Spielgemeinschaft Handball Filderstadt gegründet

Die Handballabteilungen des TSV Bernhausen und des TSV Sielmingen schlossen sich im Jahr 2006 zu einer JSG zusammen um den Jugendlichen weiter eine Perspektive im Handball zu bieten. Als nächstes Ziel wurde ausgegeben, diese erfolgreiche Zusammenarbeit auch in den Bereich der aktiven Mannschaften zu übertragen. In vielen Stunden konstruktiver Sitzungen wurden freundschaftliche Diskussionen geführt und organisatorische Abläufe mit den beiden Stammvereinen abgesprochen. Dies mündete in einen Vertragsentwurf, der am 05.02.2013 in einer Gründungsversammlung von den Mitgliedern beider Stammvereine angenommen wurde. Aber wie soll die Spielgemeinschaft heißen, wie sieht das Logo aus? Und ab wann sind wir eine Spielgemeinschaft? Hier wurden die Mitglieder eingebunden. Die Mehrheit sprach sich für "Handball Filderstadt" (abgekürzt "HB Filderstadt") aus. Für das Logo hatten die Mitglieder aus dem Jugend- und Aktivenbereich die Aufgabe, eigene Entwürfe zu kreieren, die im Internet auf "facebook" unter "Handball Filderstadt" zu sehen sind. Die HB Filderstadt wird offiziell am 1. Mai 2013 an den Start gehen und ist ab da auch im Internet unter "handball-filderstadt" vertreten.

 

Bernhauser Bank und Filderstadt Cup am 13./14.07.2013

Wie bereits in einem früheren Artikel angekündigt, werden der Bernhauser Bank Cup und der Filderstadt Cup auch dieses Jahr in gewohnter Art und Weise stattfinden. Da die Hallen in Filderstadt am angestammten Wochenende im Juli durch schulische Veranstaltungen belegt sind, haben wir uns dazu entschlossen, auf das Wochenende 13./14.07.2013 auszuweichen. Veranstaltungsort ist die Sporthalle am Eduard-Spranger-Gymnasium (ESG-Halle) in Filderstadt-Bernhausen. Weitere Informationen zu den Turnieren gibt es rechtzeitig auf unserer Homepage.

 

"Württembergligareserve" besiegelt den Abstieg

TSV Bernhausen - TSV Deizisau 2  20:43 (8:23)

Am Samstag dem 16.03.2013 begrüßte man mitten im Abstiegskampf den direkten Konkurrenten TSV Deizisau. Nach dem Patzer eine Woche zuvor gegen Vaihingen musste dieses Spiel unbedingt gewonnen werden, um das Ziel Klassenerhalt in Reichweite zu behalten.

Weiterlesen...
 

Wichtige Punkte verschenkt

SV Vaihingen 2 - TSV Bernhausen 27:22(15:11)

Am Samstag, den 09.03.2013 um 20.00 Uhr war Anpfiff in Vaihingen. In den letzten Spielen konnten große Erfolge im Abstiegskampf erzielt werden und die Bernhäuser wollten ihre Siegesserie fortsetzen.

So konnte man sich schnell nach Spielbeginn mit 4:1 in Führung bringen. Jedoch vergab man einige Chancen und so konnte der SV Vaihingen das Spiel wenden (6:4).Nun folgte ein offener Schlagabtausch bis zum 9:9. Dann verlor man auf Bernhäuser Seite den Faden. Fehler in der Abwehr und das Vergeben vieler Chancen hatte zur Folge, dass man mit 15:11 Rückstand in die Halbzeit ging.

Weiterlesen...
 

Neue Abteilungshomepage online

tsvhb_vorschauNach langen Vorbereitungen haben wir unsere Abteilungshomepage nun auch auf ein neues Design angepasst. Gleichzeitig haben wir auch die Ordnung und Navigation stark optimiert, so daß Ihr nun alle gewünschten Informationen schnell findet.

Schaut euch die neuen Seiten an, schreibt einen Kommentar auf unserer Facebook-Seite, wie sie euch gefallen und entdeckt die neuen Dinge (Bildergalerie, Kalender).

Sollte etwas wieder erwarten doch nicht funktionieren, bitten wir um Nachsicht und einen entsprechenden Hinweis per Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . Das Gleiche gilt natürlich auch für Verbesserungsvorschläge von Eurer Seite. Wir sind gerne für Vorschläge offen.

 

Kämpferische Glanzleistung

TSV Bernhausen gegen TV Plieningen 24:23 (11:12)

Im Heimspiel am 02.03.2013 um 19Uhr ging es endlich los!  Uns war klar dass es keine leichte Aufgabe sein würde gegen den Tabellenführer zu Spielen. Denn für den Klassenerhalt brauchten wir jeden Punkt. Im Hinspiel unterlag man mit 21:25 nach einem sehr kampfreichen Spiel.  

Motiviert sowie konzentriert begann das Spiel. Schnell stand es 1:0 für den Gast aus Plieningen doch wir hielten als Mannschaft zusammen und bekämpften den Gegner mit einer super Abwehrleistung. Wir haben den Gegner nicht mehr als 2 Tore weg kommen lassen, und verkürzten somit immer auf 1 bis 2 Tore sowie auch den Ausgleich.

Weiterlesen...
 


Seite 1 von 11

Jetzt Fan werden...

Du findest uns auf Facebook

Who's Online

Wir haben 11 Gäste online