TSV Bernhausen Handball

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

"Württembergligareserve" besiegelt den Abstieg

TSV Bernhausen - TSV Deizisau 2  20:43 (8:23)

Am Samstag dem 16.03.2013 begrüßte man mitten im Abstiegskampf den direkten Konkurrenten TSV Deizisau. Nach dem Patzer eine Woche zuvor gegen Vaihingen musste dieses Spiel unbedingt gewonnen werden, um das Ziel Klassenerhalt in Reichweite zu behalten.

Jedoch stellte sich schon beim Warmlaufen heraus, dass der TSV Deizisau das ein oder andere neue Gesicht in seinen Reihen zu verzeichnen hatte. Um 19.00 Uhr wurde angepfiffen und die Bernhäuser kamen gut ins Spiel. Es stand schnell 4:4, jedoch zeigte sich dann großer Sport auf dem Spielfeld. Die drei Neuzugänge aus der WL konnten ihre Klasse zeigen und schossen das Team aus Deizisau schnell mit 10:4 in Führung. Aus Bernhäuser Sicht ein Fiasko und so war die frühe Auszeit von Trainer Ingo Marquordt kein Wunder. Es folgten deutliche Worte, die aber nicht von den Bernhäusern umgesetzt werden konnten und so geriet man immer weiter in Rückstand. Zum Halbzeitpfiff war es aufgrund des gezeigten Klassenunterschiedes keine Überraschung, dass die Anzeigentafel 8:23 anzeigte.

In der Halbzeit hatte man sich vorgenommen bis zum Ende zu Kämpfen. Leider konnte man der "Württembergligareserve" nicht mehr viel abverlangen. Die letzten 15 Minuten spielte man dann gegen die echte KLB Mannschaft der Gäste und konnte wenigstens hier ein "Unentschieden" erreichen. Dies änderte leider nichts daran, dass man mit 20:43 unterging.

Allerdings bewies die erste Mannschaft der Bernhäuser in diesem Spiel Herz, Kampf und Teamgeist. Doch leider war diese Niederlage der letzte Nagel zum entgültigen Abstieg...

Sand 5; Kaufmann 5; Campitelli 2; Schreiweis 2; Vincetic 1; Przybyla; Willmann; Stäbler 1; Horlacher 3; Budde 1

 

Jetzt Fan werden...

Du findest uns auf Facebook

Who's Online

Wir haben 6 Gäste online